Wattenbek 28.05.17

Moin!

Auch am Sonntag den 28.05.17 war das Team TRG in der Kiesgrube Wattenbek zu Gast. Diesmal konnten wir den Rekord aufstellen, mit neun Mann vertreten gewesen zu sein!

Als „Teamtraining“ geplant, wurde das Event jedoch schnell zu einem Speedgame. Leider war die Orga etwas dünn besetzt, sodass ein effektives Training für Teamkompetenzen nicht möglich war. Auch scheiterte es an den Spielern, welche bei sommerlichen 24*C nicht gerade die Auffassungsgabe besaßen, gewisse Taktiken und die Kommunikation untereinander zu erlernen… Spaß gemacht hat es trotzdem! Denn anders als bei anderen, konnte das Team TRG sich erfolgreich abstimmen und jeder fand schnell seine Aufgabe. Einmal mehr erwies es sich als Vorteil, dass die Spieler offensiv und defensiv variabel sind und sich auf Änderungen schnell anpassen können.

Höhepunkte des Events waren sicherlich nicht nur die heroische Verteidigung der Flagge mit sechs Mann, sondern wohl auch die Angst um den Stuhl, welche Patrick und Sascha gepackt hat. Ein echtes Highlight war dennoch das Grillen mit ein paar Flaschen kühles Bier (natürlich alkoholfrei…). Es gilt: nach harter Arbeit muss man sich „gönnen“.

Auch möchten wir nun herzlich Jakob in unserem Team als Anwärter begrüßen. Nach mehreren gemeinsamen Events konnten wir ihn überzeugen, sich uns beizutreten. Patrick wurde derweil vom Anwärter auf ein festes Teammitglied hochgestuft. Unseren Anwärter Flo und seine Freunde durften wir ebenso begrüßen und freuen uns auf weitere gemeinsame Events. Mit seiner Erfahrung beim Bund werden wir vielleicht noch vielseitiger im taktischen Bereich.

 

Wie immer gilt: Bilder sind dem ASVZ zu entnehmen. Team TRG wird auch am 04.06.17 in Stelle zu finden sein. Haltet einfach Ausschau nach Verrückten! 😉

Auch in Wattenbek konnten wir mit genügend Personal ein Teamfoto machen.

Man trifft sich!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.